dasbesteLexikon

Enrico-Fermi-Preis




Der zum Gedächtnis an Enrico Fermi eingerichtete Enrico-Fermi-Preis (Enrico Fermi Award) wird seit 1956 jährlich von der Atomenergiekommission (AEC) der USA an eine Person verliehen, die sich besonders um die Entwicklung, Nutzung oder Kontrolle der Kernenergie verdient gemacht hat. Der Preis ist mit 100.000 US-Dollar dotiert (Stand 2020).

Im November 1954 erhielt Fermi selbst kurz vor seinem Tod einen Preis für sein Lebenswerk vom US-Präsidenten und der Atomic Energy Commission, dessen Fortsetzung der Fermi-Preis ist.

Die Società Italiana di Fisica (Italienische Gesellschaft für Physik) vergibt außerdem seit 2001 den Premio Enrico Fermi, der (Stand 2011) mit 30.000 Euro dotiert ist.


Preisträger


Weblinks







Quelle


Stand der Informationen: 17.12.2021 04:48:43 UTC

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz des Textes: CC-BY-SA-3.0. Urheber und Lizenzen der einzelnen Bilder und Medien sind entweder in der Bildunterschrift zu finden oder können durch Anklicken des Bildes angezeigt werden.

Veränderungen: Designelemente wurden umgeschrieben. Wikipedia spezifische Links (wie bspw "Redlink", "Bearbeiten-Links"), Karten, Niavgationsboxen wurden entfernt. Ebenso einige Vorlagen. Icons wurden durch andere Icons ersetzt oder entfernt. Externe Links haben ein zusätzliches Icon erhalten.

Wichtiger Hinweis Unsere Inhalte wurden zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen. Eine manuelle Überprüfung war und ist daher nicht möglich. Somit garantiert dasbesteLexikon.de nicht die Aktualität und Richtigkeit der übernommenen Inhalte. Falls die Informationen mittlerweile fehlerhaft sind oder Fehler vorliegen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.