dasbesteLexikon

Musikhochschule



Eine Musikhochschule, Hochschule für Musik, Musikakademie oder Musikuniversität ist ein hochschulisches Lehrinstitut für die musikalische Berufsausbildung. Sie sind eine Sonderform der Kunsthochschule. Konservatorien können ebenfalls universitären Charakter haben.

Inhaltsverzeichnis


Nationales


Siehe auch

  • Konservatorium (mit internationaler Liste von Konservatorien und Musikhochschulen)

Literatur

  • Ortwin Nimczik, Hans Bäßler, Detlef Altenburg: Ausbildung für Musikberufe, Deutsches Musikinformationszentrum 2011 (online ; PDF; 717 kB)
  • Bernd Clausen: Bachelor- und Masterstudiengänge in der Musikausbildung , Deutsches Musikinformationszentrum 2010 (online ; PDF; 350 kB)

Weblinks





Quelle


Stand der Informationen: 15.12.2021 07:13:48 UTC

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz des Textes: CC-BY-SA-3.0. Urheber und Lizenzen der einzelnen Bilder und Medien sind entweder in der Bildunterschrift zu finden oder können durch Anklicken des Bildes angezeigt werden.

Veränderungen: Designelemente wurden umgeschrieben. Wikipedia spezifische Links (wie bspw "Redlink", "Bearbeiten-Links"), Karten, Niavgationsboxen wurden entfernt. Ebenso einige Vorlagen. Icons wurden durch andere Icons ersetzt oder entfernt. Externe Links haben ein zusätzliches Icon erhalten.

Wichtiger Hinweis Unsere Inhalte wurden zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen. Eine manuelle Überprüfung war und ist daher nicht möglich. Somit garantiert dasbesteLexikon.de nicht die Aktualität und Richtigkeit der übernommenen Inhalte. Falls die Informationen mittlerweile fehlerhaft sind oder Fehler vorliegen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.