dasbesteLexikon

Reiner Goldberg




Reiner Goldberg (* 17. Oktober 1939 in Crostau, Oberlausitz) ist ein deutscher Opernsänger (Tenor).

Reiner Goldberg (1991)

Leben

Nach seinem Gesangsstudium an der Musikhochschule Carl Maria von Weber in Dresden debütierte Goldberg 1967 an den Landesbühnen Sachsen in Radebeul. Weitere Station war ab 1973 die Sächsische Staatsoper Dresden, ehe der Heldentenor 1981 Mitglied des Ensembles der Staatsoper Berlin wurde.

Seit Anfang der achtziger Jahre gastierte Goldberg mit nahezu allen wichtigen Tenorpartien der Opern Richard Wagners in den führenden Opernhäusern Europas sowie an der New Yorker Metropolitan Opera – u. a. an der Wiener Staatsoper, den Bayreuther Festspielen und unter Herbert von Karajan bei den Osterfestspielen in Salzburg.

1985 wurde er mit dem Nationalpreis der DDR III. Klasse für Kunst und Literatur geehrt.


Diskografie


Weblinks







Quelle


Stand der Informationen: 16.12.2021 04:45:17 UTC

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz des Textes: CC-BY-SA-3.0. Urheber und Lizenzen der einzelnen Bilder und Medien sind entweder in der Bildunterschrift zu finden oder können durch Anklicken des Bildes angezeigt werden.

Veränderungen: Designelemente wurden umgeschrieben. Wikipedia spezifische Links (wie bspw "Redlink", "Bearbeiten-Links"), Karten, Niavgationsboxen wurden entfernt. Ebenso einige Vorlagen. Icons wurden durch andere Icons ersetzt oder entfernt. Externe Links haben ein zusätzliches Icon erhalten.

Wichtiger Hinweis Unsere Inhalte wurden zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen. Eine manuelle Überprüfung war und ist daher nicht möglich. Somit garantiert dasbesteLexikon.de nicht die Aktualität und Richtigkeit der übernommenen Inhalte. Falls die Informationen mittlerweile fehlerhaft sind oder Fehler vorliegen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.